Skip to main content

Golf Übungsnetz Test

Für alle Golder, die nach einer Möglichkeit suchen, auch zuhause im eigenen Garten ihre Golffertigkeiten zu verbessern, ist ein sogenanntes Golf Übungsnetz ein Pflichtkauf.

Vorteile eines Golf Übungsnetz

Ein Übungsnetz oder auch Golf Trainingsnetz ist eine Konstruktion, die dazu benutzt werden kann um die eigene Abschlagtechnik zu verbessern und somit ihr Handicap zu trainieren und das ohne jedesmal auf den Golfplatz fahren zu müssen.

Auf was beim Kauf eines Golf Übungsnetzes achten

Es gibt ein paar Dinge die man bei einem Golf Übungsnetz beachten sollte, dazu zählen die folgenden Dinge:

  • Die Größe des Übungsnetzes
  • Wie schnell kann man das Golf Übungsnetz auf- und abbauen
  • Besitzt das Golfnetz eine Ballrückführung
  • Ist bei dem Golf Übungsnetz eine Aufbewahrungshülle mitgeliefert?
  • Eignet sich das Übungsnetz nur für Outdoor oder auch für den Indoorbereich?
  • Wie stark ist das Material des Golfnetzes?

Das beste Golf Übungsnetz findest du in unserem Golf Übungsnetz Vergleich 2015.

Allgemeine Informationen zu Golf Übungsnetzen für zu Hause im Test

Wir haben für diese Homepage auch Golf-Zubehör für zu Hause näher unter die Lupe genommen, zu jedem einzelnen Produkt gibt es einen ausführlichen Erfahrungsbericht in dem auch Vor- und Nachteile des jeweiligen, einzelnen Übungsnetz oder ähnlichem zu finden sind. Hier werden zunächst die übliche, allgemeine Funktionsweise und generelle Informationen zu Übungsnetzen für das Golf-Training daheim gegeben. So entsteht ein guter Überblick, was man mit dem Netz anfangen kann und ob eine Anschaffung eventuell Sinn ergibt. Danach können die einzelnen Testberichte für ein umfassenderes, detailliertes Bild sorgen, so dass eine gute Kaufentscheidung getroffen werden kann.

Zunächst einmal die Informationen, die auf alle von uns getesteten Übungsnetze zutreffen. Ein Golf-Übungsnetz ist ein Netz, das zu Hause im Garten oder im Keller aufgestellt werden kann. Dabei hat es so viel Halt, dass es die abgeschlagenen Golfbälle sicher wieder auffängt und Nachbarn und Scheiben so rundum und zuverlässig schützt. So kann auch zu Hause oder auch bei schlechtem Wetter, im Keller, der Abschlag geübt und verbessert werden. Eine eventuell längere Anreise zum nächsten Golfplatz muss nicht angetreten werden. Es kann einfach öfter und effizienter am Abschlag gefeilt werden, ohne großen zeitlichen Aufwand oder abhängig vom Wetter zu sein.

Golf Übungsnetze im Detail: Was können sie wirklich?

Golf Übungsnetze sind in der Regel sehr einfach aufzubauen und auch sehr leicht innerhalb von wenigen Minuten wieder abzubauen. Danach können sie platzsparend aufgerollt verstaut werden oder eben beim Training zu Hause ihre Anwendung finden. Einige Golf-Übungsnetze verfügen zusätzlich über eine oder mehrere Zielscheiben, so dass ein punktgenaues Anspielen trainiert werden kann. Das sorgt für einen besseren und genaueren Abschlag. Des Weiteren werden einige der Übungsnetze auch mit Anleitungen und Trainings-DVDs ausgeliefert, so dass eine Anleitung gegeben ist, wie man den Golfschläger richtig hält, wie der Bewegungsablauf aussehen sollte und wo der Ball getroffen werden muss um zielgenau zu fliegen. Im Test hat sich gezeigt, dass diese Begleit-Trainings-DVDs grade für Anfänger des Golfsportes sehr hilfreich und unterstützend sind. Fortgeschrittene Golfer sind auf diese DVDs kaum bis gar nicht angewiesen, da sie schon wissen, wie ein guter Abschlag aussieht und wie die Haltung dabei sein sollte. Außerdem verfügen manche Trainings-Netze über sogenannte Ballrückführungen. Das heißt, die geschlagenen Bälle werden vom Netz aufgefangen und dann zum abschlagspunkt zurückgeführt. Das spart nach der Trainingseinheit sehr viel Zeit, da die Golfbälle nicht unkontrolliert zurückrollen und an verschiedenen Orten eingesammelt werden müssen. Des Weiteren kann so auch mit nur einem Golfball effektiv trainiert werden, da er immer wieder zum Ausgangspunkt oder in dessen Nähe zurückgeführt wird und so der nächste Abschlag stattfinden kann, ohne den Ball mühsam einsammeln zu müssen.

Hier noch einmal alle wichtigen Informationen und Vorteile, die Golf-Übungsnetze für daheim mitbringen:

  • Effektives Abschlags-Training auch zu Hause möglich
  • Im Wohnzimmer, draußen oder im Keller aufzubauen
  • Training ohne weite Fahrten und auch bei schlechtem Wetter möglich
  • Trainings-Netz fängt sicher und zuverlässig die geschlagenen Bälle auf
  • Teilweise mit automatischer Ballrückführung
  • Einige Netze verfügen über eine oder mehrere Zielscheiben für punktuelles Training
  • Kostengünstiger als das Training auf dem Golfplatz
  • Teilweise mit Trainings-DVDs, besonders für Anfänger sehr empfehlenswert
  • Einfacher Auf- und Abbau binnen weniger Augenblicke
  • Platzsparend zu verstauen
  • Schutz von Fensterscheiben oder Nachbarn durch das Golf Übungsnetz
  • Testberichte und –ergebnisse zu jedem einzelnen von uns getesteten Netz hier auf der Website

Kaufberatung: Für wen ist ein Golf Übungsnetz geeignet?

Grade Anfänger, die noch nicht das Selbstbewusstsein haben, auf einem öffentlichen Golfplatz den Abschlag zu üben, sind mit einem Golf Trainingsnetz bestens beraten. Aber auch fortgeschrittene Sportsfreunde, die auch daheim und bei schlechtem Wetter ein wenig in Form bleiben möchten, sind mit der Anschaffung eines Übungsnetzes gut beraten. Grade die Netze, die über Zielscheiben verfügen, sind gut geeignet um punktgenaues Treffen zu üben und zu perfektionieren. Eine automatische Ballrückführung vereinfacht zwar das Training, ist aber nicht unbedingt von Nöten. Des Weiteren ist es sehr gut, dass einige Trainingsnetze mit Begleit-DVDs mit Tipps zur Haltung, dem Ablauf und dem perfekten Abschlag verkauft werden. So kann auch ein Einsteiger sehr einfach und schnell erste Erfolge verbuchen. Im Test zeigt sich, dass die Netze allesamt sehr einfach auf- und abzubauen sind und während des Trainings absolut zuverlässig die geschlagenen Golfbälle auffangen, so dass Nachbarn und Glasscheiben effektiv geschützt werden. Des Weiteren ist ein Golf Übungsnetz auch für diejenigen geeignet, die nur aus Spaß ein wenig golfen möchte. Hierzu muss man nicht in einen mitunter teuren Verein eintreten, den Abschlag kann man auch zu Hause sehr bequem üben und einfach Freude daran entwickeln. Später kann man immer noch in einen Verein eintreten und auf dem Rasen golfen, wenn man es denn möchte. Auch interessant könnten für das optimale Training daheim sogenannte Putting-Matten sein, hier kann ähnlich wie beim Mini-Golf zu Hause das Einlochen optimiert werden. Ob daheim oder im Büro während der Mittagspause, so macht das Golfen einfach Spaß und sorgt für mehr Selbstbewusstsein auf dem Grün. Denn ohne dass die Sportsfreunde es wissen, hat man zu Hause weiter trainiert und sich verbessert. Der Abschlag wird mit Trainings-Netzen sehr effektiv geübt und das punktgenaue Treffen kann durch die angebrachten Zielscheiben, oder selbst angebrachte Treffpunkte, sehr gut perfektioniert werden. So steht dem echten Golfen und dem Spaß mit Freunden auf dem Grün nichts mehr im Weg. Und auch auf einer Gartenparty ist ein Golf-Übungsnetz ein wahrer Hit, jeder wird sich einmal ausprobieren wollen und sein Können beweisen wollen. Das bereitet insgesamt nicht nur viel Spaß und Freude, sondern lockert das Miteinander auch noch einmal auf ohne zwanghaft zu wirken. Eine wirklich tolle alternative also zum Ausschließlichen Training auf dem Golfplatz und auch auf der Gartenparty oder als reines Spaß-Hobby ein echter Hit. Die Anschaffung eines Golf-Trainingsnetzes lohnt sich einfach.